Letzter Monat Oktober 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6 7
week 41 8 9 10 11 12 13 14
week 42 15 16 17 18 19 20 21
week 43 22 23 24 25 26 27 28
week 44 29 30 31

Wer ist online

Wir haben 55 Gäste online
Drucken E-Mail

Ergebnis des Laienschießens 2018

 

Am 22. und 23 September pilgerte eine kleine Schar lustiger und gut aufgelegter Menschen ins Schützenhaus der SG Grasdorf, um am diesjährigen Laienschießen der Schützengilde teilzunehmen. Nicht nur ihr entschlossener Blick  zeugte von ihrem Willen den Siegerpreis zu erlangen, nein auch die Konzentration, dieses mit aller Kraft umzusetzen war ihnen deutlich anzusehen. Wer nun meinte es würde verbissen um den Sieg gekämpft, sah sich getäuscht, denn alle gingen sportlich miteinander um und die Stimmung konnte nicht besser sein.
Der Sieger dieser Veranstaltung kam dieses Jahr aus Heersum.  Uwe Borchers konnte sich mit einem Doppelteiler von 12,6 Ring durchsetzen und nahm den Gutschein über eine Tagestour für 2 Personen mit einem Bus der Firma Schulz-Reisen mit nach Hause. Der zweite Platz, ein 25 Euro Gutschein gesponsert von Firma Schulz-Reisen, fiel an Cornelia Penzel (aus dem Camp- Innerstetal) mit einem Doppelteiler von 17,7 Ring. Der dritte Platz wurde von Felix Penzel, ( ebenfalls Camp- Innerstetal) errungen.

Die weiteren Platzierungen: 4. Platz Ansgar Debertin, 5. Platz Bernd Brümmer, 6. Platz Franko Daloisa (der Mann von der Deutschen Glasfaser), 7. Platz Benjamin Kahstedt, 8. Platz Chantell Bode, 9. Platz Gabi Scharf, 10. Platz Klaus Langgut.


Wir alle hatten viel Spaß miteinander und würden uns freuen,  dieses auch einmal  mit vielen Grasdorfer Bürgern als Gäste und Zuschauer erleben zu dürfen.
Stephan Mühe

 

 
Drucken E-Mail

 

Die neuen Schützenkönige 2018 in Grasdorf

Nach einem fulminanten  gemeinsamen Mittagsbuffet  mit weit über 40 Teilnehmern wurden in einem würdigen Rahmen  vom 1. Vorsitzenden der Schützengilde Grasdorf,  Achim Bangel, einige Ehrungen vorgenommen. Die goldene Verdienstnadel bekamen  Roger Kloetzing und Hannes Keuntje, die silberne Thomas Bangel und die bronzene Marc von Vahl . Für das 25 jährige  Vereinsjubiläum wurden Dietmar Keller und für das 15 jährige  Ramona Götze, Hannes Keuntje  und Erich Gerdes geehrt.                                                                                                                              
Die Majestäten des  Vorjahres erhielten  von der Schießsportleiterin Roswitha Mühe,  Ihre wohlverdienten Ablöseorden.

Danach  erfolgte die Siegerehrung  für den Majestätenpokal, den dieses Mal  Erich Gerdes entgegennehmen durfte.  Die Seniorenscheibe erhielt  Dietmar Keller als bester Schütze des Seniorenkaders.  Ihm folgte Norbert Kroschewski und Karl Schaper.

Der Sieger des Schwarzen Königs wurde wie schon 2016 Hannes Keuntje, er löste damit Marc von Vahl, der zweiter wurde ab. Thomas Bangel errang den 3.Platz.
Das Schießen um den Bürgerkönig entschied Vanessa Worf für sich, gefolgt von Marlin Heins und Conny Penzel.
Die Königinscheibe erkämpfte sich  Linda Penzel vor Katrin Stille und Roswitha Mühe.
Der Jugendkönig wurde dieses Jahr Jason Stille, gefolgt von seinem, Bruder Danny Stille.
Der Kampf um die Königskrone  wurde auch dieses Jahr extrem spannend. Gleich  19 Schützen führten  einen erbitterten Wettkampf. Letztendlich entschied Marc von Vahl diesen knapp für sich. Karl Schaper folgte auf dem 2. Rang und Michael Poggemann wurde Dritter.                                       Nach einem gemeinsamen Foto vorm Schützenhaus erfolgte das Aufhängen der Scheiben nach alter Manier mit musikalischer Unterstützung des Feuerwehr Musikzuges Wehrstedt. Selbst das Wetter ließ uns nicht im Stich und so wurde es noch ein wunderschöner Tag.


Mehr Bilder von der Proklamation und dem Schützenumzug gibt es in der Fotogalerie




 
Drucken E-Mail

Klare Sache für die Schützen der SG-Grasdorf


Nach längerer Pause  fand sich ein neues Team zusammen, das bereit war in den Wettkampf der „Hildesheimer Rose“ einzutreten.

Marc von Vahl, Norbert Kroschewski, Michael Poggemann und Hannes Keuntje gingen in der KK–Saison 2018 für die Schützengilde Grasdorf an den Start.

In der Gruppe Senioren m. 0-II sitzend aufgelegt erkämpften sich unsere Jungs nach fünf spannenden Schießabenden den 1. Platz. Der Jubel war groß, denn der Vorsprung zur folgenden Mannschaft betrug stattliche 69,6 Ring.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

1. SG-Grasdorf 4437,6 Ring,

2. KKS Nettlingen 4358,0 Ring,

3. KKS Giften 4361,8 Ring,

4. SV Borsum 4331,8 Ring.

Einzelwertung:

1. Thomas Pape KKS Giften 1493,6 Ring,

2. Marc von Vahl SG-Grasdorf 1490,1 Ring,

3. Dietmar Keller KKS Nettlingen 1471,0 Ring.

Die Grasdorfer belegten in der Einzelwertung:

Platz 2  Marc von Vahl,

Platz 4 Norbert Kroschewski,

Platz 7 Michael Poggemann und

Platz 15 Hannes Keuntje.

Allen Mitstreitern hat dieser Wettbewerb mächtig Spaß gemacht und auch die Stimmung war riesig. Im September diesen Jahres geht es in die LG-Saison 2018/19. Wir sind auf jeden Fall wieder dabei.

Stephan Mühe

 
Drucken E-Mail

Es geht los, es geht los . . .

Die Schützengilde Grasdorf  lädt auch dieses Jahr wieder  zum Laienschießen ins Grasdorfer Schützenhaus ein.

Das Event findet am Samstag, den 22. September von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr sowie am Sonntag, den 23. September diesen Jahres von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr statt.   Die Siegerehrung wird unmittelbar nach dem Schießen am 23.09. vorgenommen. Alle Laienschützen ab dem 12. Lebensjahr sind hierzu herzlich eingeladen.

Geschossen wird mit dem Luftgewehr auf 10 Meter Entfernung sitzend aufgelegt. Die Startgebühr beträgt pro Person, 2,-- Euro pro Satz ( 4 Scheiben ). Es kann beliebig nachgelöst werden.


Der diesjährige Hauptpreis ist ein 2 Personen Gutschein über einen Betrag von 225,-- Euro  für eine Tagestour mit einem  Bus der Firma Schulz-Reisen, die diesen Preis mit 25,-- Euro bezuschusst hat.
Wir würden uns  über eine rege Teilnahme riesig freuen. Es werden bestimmt zwei aufregende und spannende Tage.


Herzlichst Eure Schützengilde Grasdorf

 
Drucken E-Mail

 

 
«StartZurück12345WeiterEnde»

Seite 1 von 5