Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Wer ist online

Wir haben 22 Gäste online
Drucken E-Mail

Bericht der Jahreshauptversammlung

Schützengilde Grasdorf wählt neue Mitglieder in den Vorstand


Den Beginn der Jahreshauptversammlung erlebten die anwesenden 34 Teilnehmer erstmals anders als gewohnt, nämlich mit einer Änderung der Tagesordnung. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Achim Bangel teilte dieser den Teilnehmern mit, dass kurzer Hand ein Vorstandsentscheid nötig sei, um aus 3 Gästen stimmberechtige Mitglieder werden zu lassen. Grund für diese Kuriosität war das Erscheinen mehrerer Bogenschützen, die sich seit dem 1. Februar am wöchentlichen Freitagsabend-Training erfreuen und deshalb spontan die Aufnahme in die Schützengilde beantragten. Und so wurden im Block und unter tosendem Beifall aller Anwesenden Karin und Martin Seiler sowie Peter Sottmann einstimmig in den Verein aufgenommen. Schon im Januar waren aufgrund der Angebotserweiterung um das Bogenschießen Neueintritte erfolgt, weitere Anträge liegen bereits vor. Resümierend war die Entscheidung für den Bogensport ein weiser Entschluss seitens des Vorstands, der damit den Mitgliederrückgang nicht nur gestoppt, sondern in Zuwachs umgewandelt hat. Verzeichnete der Verein zum Jahreswechsel aufgrund zahlreicher Austritte nur noch 74 Mitglieder, so wurde jetzt bereits wieder die 80er-Marke geknackt.
Nach einem kurzen Jahresrück- und Ausblick sowie den Berichten aus den Ressorts einschließlich der Vereinsmeister-Ehrungen stand nach dem Kassenbericht und der Entlastung des Vorstands turnusgemäß die Neuwahl des gesamten Vorstands auf dem Programm. Zuvor verabschiedete Achim Bangel die langjährige Schatzmeisterin Silvia Wöhleke und den stellvertretenden Schießsportleiter Florian Sauskojus aus ihren Ämtern. Er bedankte sich bei beiden für die hervorragende Mitarbeit und bedauerte deren Ausscheiden. In der daraufhin von Interims-Sitzungsleiter Hans-Adolf Knopp durchgeführten Wahl wurde Achim Bangel im Amt des 1. Vorsitzenden bestätigt. Die weiteren Vorstandswahlen brachten folgendes Ergebnis: 2. Vorsitzender: Roger Kloetzing, Schriftführer: Wilhelm Burgdorf, stellv. Schriftführer: Stephan Mühe, Schießsportleiter: Marc von Vahl, stellv. Schießsportleiter: Peter Dickel, Kassenwart: Norbert Kroschewski, stellv. Kassenwartin: Roswitha Mühe, Damenleiter: Kurt Ewert, Jugendleiterin: Gabi Röbbeln, stellv. Jugendleiter: Hannes Keuntje.
Achim Bangel beglückwünschte alle Vorstandsmitglieder zur Wahl und brachte seine Freude auf die zukünftige Zusammenarbeit zum Ausdruck.

Die anwesenden Ehrenortsbürgermeister Karl Schaper und Hans-Adolf Knopp richteten anerkennende Worte an die Versammlung und bestätigten dem Vorstand eine ausgezeichnete Arbeit.

Anstehende Veranstaltungen der Schützengilde Grasdorf:
Ostereierschießen am Gründonnerstag, 18.4.2019, ab 18:00 Uhr
Schießen der örtlichen Vereine am Sonntag, 28.4.2019, ab 10:00 Uhr (ab 9:00 Uhr gemeinsames Frühstück)


Achim Bangel
1. Vorsitzender

 
Drucken E-Mail

Hurra, endlich ist es soweit, das Bogenschießen erobert Grasdorf !


(S.M.) Aufgrund der regen Nachfrage hat der Vorstand der Schützengilde Grasdorf in einer
außerordentlichen Sitzung beschlossen, das Bogenschießen als neue Sparte in ihr Programm
aufzunehmen.

Wir veranstalten daher am 01.Februar 2019 um 19.00 Uhr einen Info-Abend
mit Schnupperschießen, welcher interessierten Jugendlichen und Erwachsenen den Sport
näherbringen soll. Natürlich garantieren wir eine professionelle Beratung und Betreuung für
alle Interessenten dieses neuen Sportangebotes.

Im Umkreis von 10 Km von Grasdorf/Holle sind wir somit eine neue Anlaufstelle für alle sport- begeisterten Bogenschützen.

Selbstverständlich kann in einem überdachten Bereich geschossen werden.
Für die Einsteiger wird zunächst eine 10 Meter Distanz angeboten, die sich später gerne
erweitern lässt. Bögen und Pfeile werden gestellt, es kann aber auch mit eigenem Sportgerät
geschossen werden.

Unsere Betreuer Marc von Vahl und Andreas Stille werden sich um all ihre Belange kümmern, um sie für diesen Sport zu begeistern.

Wir würden uns über eine rege Teilnahme an diesem Info-Abend sehr freuen und hoffen allen hiermit ein interessantes
Freizeitangebot machen zu können.

Eure Schützengilde Grasdorf

 
Drucken E-Mail

Weihnachtsfeier im Grasdorfer Schützenhaus

(SM). Die Schützengilde möchten auch dieses Jahr  eine besinnliche Weihnachtsfeier mit Euch verbringen.
Am 08.12.2018 um 19 Uhr soll es beginnen. Wir werden Euch mit Hirschgulasch und Schweinebraten verwöhnen.
Dazu gibt es Knödel und Spätzle mit leckerem Rotkohl und Mischgemüse für 14,50 Euro. Zum Nachtisch kredenzen wir  einen Traum von himmlischer Süße. 
Wir bieten einen erstklassigen Getränkeservice am Tisch und sorgen natürlich für Spiel, Spaß, Spannung und allerlei Kurzweil.
Für die spielwütigen Gäste haben wir auch dieses Jahr wieder ein erstklassiges  BINGO – Event vorbereitet.
Es winken schöne Sachpreise und eine nette Atmosphäre im kuschelig beheizten Schützenhaus.                                           
Der Eintritt ist frei und öffentlich. Um Anmeldung bis zum 6.12.2018 wird gebeten.                                    
Achim Bangel, Tel. 2290,  Schützenhaus Tel. 2000).

Wir freuen uns auf viele Gäste
Eure Grasdorfer Schützen

 
Drucken E-Mail

Ergebnis des Laienschießens 2018

 

Am 22. und 23 September pilgerte eine kleine Schar lustiger und gut aufgelegter Menschen ins Schützenhaus der SG Grasdorf, um am diesjährigen Laienschießen der Schützengilde teilzunehmen. Nicht nur ihr entschlossener Blick  zeugte von ihrem Willen den Siegerpreis zu erlangen, nein auch die Konzentration, dieses mit aller Kraft umzusetzen war ihnen deutlich anzusehen. Wer nun meinte es würde verbissen um den Sieg gekämpft, sah sich getäuscht, denn alle gingen sportlich miteinander um und die Stimmung konnte nicht besser sein.
Der Sieger dieser Veranstaltung kam dieses Jahr aus Heersum.  Uwe Borchers konnte sich mit einem Doppelteiler von 12,6 Ring durchsetzen und nahm den Gutschein über eine Tagestour für 2 Personen mit einem Bus der Firma Schulz-Reisen mit nach Hause. Der zweite Platz, ein 25 Euro Gutschein gesponsert von Firma Schulz-Reisen, fiel an Cornelia Penzel (aus dem Camp- Innerstetal) mit einem Doppelteiler von 17,7 Ring. Der dritte Platz wurde von Felix Penzel, ( ebenfalls Camp- Innerstetal) errungen.

Die weiteren Platzierungen: 4. Platz Ansgar Debertin, 5. Platz Bernd Brümmer, 6. Platz Franko Daloisa (der Mann von der Deutschen Glasfaser), 7. Platz Benjamin Kahstedt, 8. Platz Chantell Bode, 9. Platz Gabi Scharf, 10. Platz Klaus Langgut.


Wir alle hatten viel Spaß miteinander und würden uns freuen,  dieses auch einmal  mit vielen Grasdorfer Bürgern als Gäste und Zuschauer erleben zu dürfen.
Stephan Mühe

 

 
Drucken E-Mail

 

Die neuen Schützenkönige 2018 in Grasdorf

Nach einem fulminanten  gemeinsamen Mittagsbuffet  mit weit über 40 Teilnehmern wurden in einem würdigen Rahmen  vom 1. Vorsitzenden der Schützengilde Grasdorf,  Achim Bangel, einige Ehrungen vorgenommen. Die goldene Verdienstnadel bekamen  Roger Kloetzing und Hannes Keuntje, die silberne Thomas Bangel und die bronzene Marc von Vahl . Für das 25 jährige  Vereinsjubiläum wurden Dietmar Keller und für das 15 jährige  Ramona Götze, Hannes Keuntje  und Erich Gerdes geehrt.                                                                                                                              
Die Majestäten des  Vorjahres erhielten  von der Schießsportleiterin Roswitha Mühe,  Ihre wohlverdienten Ablöseorden.

Danach  erfolgte die Siegerehrung  für den Majestätenpokal, den dieses Mal  Erich Gerdes entgegennehmen durfte.  Die Seniorenscheibe erhielt  Dietmar Keller als bester Schütze des Seniorenkaders.  Ihm folgte Norbert Kroschewski und Karl Schaper.

Der Sieger des Schwarzen Königs wurde wie schon 2016 Hannes Keuntje, er löste damit Marc von Vahl, der zweiter wurde ab. Thomas Bangel errang den 3.Platz.
Das Schießen um den Bürgerkönig entschied Vanessa Worf für sich, gefolgt von Marlin Heins und Conny Penzel.
Die Königinscheibe erkämpfte sich  Linda Penzel vor Katrin Stille und Roswitha Mühe.
Der Jugendkönig wurde dieses Jahr Jason Stille, gefolgt von seinem, Bruder Danny Stille.
Der Kampf um die Königskrone  wurde auch dieses Jahr extrem spannend. Gleich  19 Schützen führten  einen erbitterten Wettkampf. Letztendlich entschied Marc von Vahl diesen knapp für sich. Karl Schaper folgte auf dem 2. Rang und Michael Poggemann wurde Dritter.                                       Nach einem gemeinsamen Foto vorm Schützenhaus erfolgte das Aufhängen der Scheiben nach alter Manier mit musikalischer Unterstützung des Feuerwehr Musikzuges Wehrstedt. Selbst das Wetter ließ uns nicht im Stich und so wurde es noch ein wunderschöner Tag.


Mehr Bilder von der Proklamation und dem Schützenumzug gibt es in der Fotogalerie




 
«StartZurück12345WeiterEnde»

Seite 1 von 5